Home News Qatar Open feat. Desert Overnight Tour
Sonntag, 12 Februar 2012 17:09

Qatar Open feat. Desert Overnight Tour

Autor: 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
                   Quadbike
Die Qatar Open liefen für mich anders als erhofft. Da das Turnier immer stark besetzt ist, musste ich in die Qualifikation. Die ersten 2 Spiele habe ich gegen Qatar und Libanon gewonnen, die erst gar nicht zum Spiel gekommen ist, bevor ich gegen Ekholm aus Schweden mit 1:4 verlor.
Bereits vor dem Spiel wusste ich, dass dies ein schweres Spiel werden würde, da sie auch nur wenige Plätze hinter mir in der Weltrangliste steht und die letzten Monate gute Ergebnisse hatte. Enttäuscht binSandboarding ich natürlich auch über die Niederlage, aber noch mehr, dass ich überhaupt nicht ins Spiel gefundenhabe, obwohl ich mich gut in Form gefühlt hatte. Da wir noch bis Mittwoch hier bleiben, kann ich ja schlecht die restlichen Tage, den Kopf in den Sand stecken. Also haben Sabine und ich uns auf eine Desert Safari Overnight Tour gewagt. Weit weg von der Tischtennisplatte, haben wir das unglaubliche Erlebnis in der Wüste genossen. Am Mittwoch geht's wieder ins kalte Deutschland. Dann ist es mit der Erholung vorbei, denn es folgen WM-Lehrgänge vor der Heim-WM in Dortmund (25. März-01. April).

 

 

 

 

 

 

gelesen 1978 mal letzte Änderung: Sonntag, 12 Februar 2012 18:07