Home News Xiao Huang Mao zai di san tai
Montag, 08 August 2011 11:44

Xiao Huang Mao zai di san tai

Autor: 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)

Tong_Zhou_Training_Base

Die ersten Trainingseinheiten hab ich soweit ganz gut hinter mich gebracht. Die europäischen Spielerinnen hier haben in der ersten Trainingseinheit alle einen Tisch zugeteilt bekommen, damit die Trainingspartner einfacher eingeteilt werden können. Mit meinem löchrigen Chinesisch konnte ich aber direkt verstehen welcher meiner war. "Xiang Huang Mao zai di san", was soviel heisst, wie Xiang Huang Mao am dritten Tisch. Xiang Huang Mao ist mein chinesischer Spitzname, der anscheinend auch schon bei der B-Mannschaft bekannt ist und bedeutet so was wie "Mädchen mit blonden Haaren".

Da wir seit 2 Jahr immer regelmäßig mit der B-Mannschaft mittrainiert haben, sieht man bei den Lehrgängen oft die gleichen Gesichter. Ca. 40 chinesische Spielerinnen trainieren hier in der B-Mannschaft, wobei nur wenige von diesen den Aufstieg in die A-Mannschaft schaffen. Viele kenne ich auch aus der 1-A Liga in der ich letztes Jahr in China gespielt habe. Da kann man dann auch mal den einen oder anderen kleinen Spaß unter den Spielerinnen machen, wenn der Trainer mal ganz kurz wegguckt. Wenn man dann genauer hinschaut kann man ab und zu ein kurzes zaghaftes Lächeln erkennen.

Wie das Training hier so abläuft, welche Übungen gespielt werden, welche Besonderheiten es hier gibt und worauf besonders Wert gelegt wird erfahrt ihr in den nächsten Berichten von mir aus dem Tong Zhou Training Base.

gelesen 2542 mal letzte Änderung: Mittwoch, 10 August 2011 10:19